Dienstag, 26.7.2011

Viktoria sieht heute etwas besser aus als gestern, fast wie ein normal schlafendes Baby. Sie hatte heute Nacht mehrmals Stuhlgang, der Darm funktioniert wieder. Seit dem Abschalten des Trapanals ist auch der Puls stetig gestiegen, er liegt nun bei 150. Außerdem beginnen die Pupillen, auf Licht zu reagieren. Viktoria wacht ganz langsam auf…

Die Körpertemperatur war jetzt während der gesamten Sedierung auf einem normalen Niveau, teilweise mußte Viktoria sogar gewärmt werden. Das ist ein deutlicher Unterschied zum letzten mal, da mußte sie ständig gekühlt werden und bekam fiebersenkende Medikamente. Vielleicht ein gutes Zeichen?!

Eine weitere Röntgen-Kontrolle zeigt immer noch eine Verdichtung im linken Lungenflügel. Das heutige EEG ist zufriedenstellend, man sieht wieder eine größere Amplitude zu gestern und keine Krampfpotentiale. Die Drainage am Kopf wird gezogen. Ein weiteres MRT steht auf dem Programm. Leider ist der Befund nicht besser geworden, es gibt keine Veränderung zur Bildgebung vom letzten Dienstag. Verdammt! Da hatten wir uns mehr erhofft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.