Montag, 22.8.2011

Viktoria hat die ganze Nacht geschlafen. Das erste mal überhaupt. Das heutige EEG ist wiederum etwas besser als letzte Woche, die Amplituden haben sich weiter vergrößert. Jedoch sind immer noch einzelne Spikes zu sehen.

Heute ist wieder Volle-Kanone-Blutkontrolle. Die Werte sind in Ordnung: Ferritin 1200, il-2 800, Thrombos 375.000, Leukos 6.000, Hb 10,8. Die Antibiotika werden heute wie versprochen abgesetzt.

Und Volle-Kanne-Programm ist heute auch noch: Physiotherapie, Logopädie und Ergotherapie. Während die Ergotherapeutin mit Viktorias Beinen arbeitet, entspannen sich nach ein paar Minuten Geschrei ihre Arme und Hände etwas, und sie macht in der Luft Bewegungen, als würde sie nach etwas greifen wollen.

Ab dem Nachmittag schreit Viktoria wieder vermehrt. Nachdem Mama mit ihr von einem kleinen Spaziergang im Kinderwagen zurückkommt, ist nur noch Dauergejammer angesagt. Es ist deutlich schlimmer als gestern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.